CDU Stadtverband Neu-Isenburg | Neu-Isenburg, Gravenbruch, Zeppelinheim
 
Neuigkeiten
29.03.2019, 20:56 Uhr | Übersicht | Drucken
Regionaltangente West - Pressemeldung
Umsetzung des Machbaren anstatt weiteren Aufschiebens

Die erneuten, medienwirksamen Äußerungen des RTW-Kritikers Dr. Georg Speck, nachzulesen im allgemeinen Teil der Offenbach Post auf Seite 3 in der Ausgabe vom vergangenen Dienstag, können nach Auffassung der CDU Neu-Isenburg nicht unwidersprochen bleiben.

 

 


 

 



Dr. Speck favorisiert offensichtlich noch immer den von ihm vor 35 Jahren vorgeschlagenen Fernbahntunnel in Frankfurt statt einer Ringverbindung um die Mainmetropole. Und wenn schon eine Tangente um Frankfurt gebaut werden sollte, dann doch eher im Osten zur Entlastung der Probleme im öffentlichen Personennahverkehr in Offenbach, Hanau und im Main-Kinzig-Kreis. Nach ebenfalls über 30jähriger Debatte über die Regionaltangente West (RTW) schlägt er vor, die Planungen für den Westen ruhen zu lassen und sich auf den Osten zu konzentrieren. Neu-Isenburg könnte durch eine Verlängerung der U-Bahn von Frankfurt-Sachsenhausen an den Schienenverkehr angebunden werden und zusätzliche Schnellbusse den Flughafen über Neu-Isenburg andienen. So ist es jedenfalls in dem genannten Artikel der Offenbach Post zu lesen.

„Wir werden den Aufsatz von Herrn Dr. Speck, in der letzten uns vorliegenden und mit 19.02.2019 datierten Version, genauso wie die von den RTW Gegnern vorgetragenen Argumente, bewerten, abwägen und in unseren Entscheidungsprozess einfließen lassen. Allerdings gilt es die bereits heute vorhandenen und in naher Zukunft noch weiter zunehmenden Verkehrsprobleme im Rhein-Main-Gebiet und im Besonderen in Neu-Isenburg zu lösen“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Patrick Föhl.

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Stefan Schmitt dazu: „Eine aus heutiger Sicht utopische U-Bahn-Verlängerung von Sachsenhausen nach Neu-Isenburg hat einen Planungs- und Realisierungshorizont von Jahrzehnten, wie man an den langjährigen Debatten zur RTW sehen konnte, von der Finanzierung ganz zu schweigen. Das heißt nicht, dass man sich das nicht perspektivisch anschauen kann. Wir benötigen die Lösungen aber in naher Zukunft, um nicht im Individualverkehr zu ersticken.“

„Die CDU unterstützt daher weiterhin die Planungen zur Umsetzung der seit Jahren einstimmig von der Neu-Isenburger Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Regionaltangente West. Nun, nachdem über 30 Jahre überregional debattiert wurde, stehen die Chancen für die Realisierung sehr gut. Dass wir als CDU Neu-Isenburg damit nicht alleine stehen, zeigte sich gerade in diesen Tagen. 5 Bürgermeister von Anliegerstädten kämpfen für ihre möglichen Anbindungen an die RTW. Ganz so schlecht kann das Projekt also dann doch nicht sein, wie es Dr. Speck in seiner Anschauung zu vermitteln versucht“, so Schmitt und Föhl.

 „Aktuell liegen der Stadtverordnetenversammlung die Entwurfsplanungen für die Carl-Ulrich-Straße / Friedhofstraße inkl. der Trassierungsvorschläge der RTW bis zum Isenburg Zentrum und der möglichen, aber noch nicht entschiedenen, Verlängerung bis ins Birkengewann vor. Die vorgelegte Entwurfsplanung basiert auf dem Mobilitätskonzept 2030 und hat das Ziel die Stadt von dem jetzt schon enormen Durchgangsverkehr zu entlasten, Es wurde auch versucht die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger im Rahmen von mehreren Planungswerkstätten nach Möglichkeit in die vorgelegte Planung mit einzubeziehen. Nun wird die vorgelegte Planung im parlamentarischen Raum auf Herz und Nieren geprüft, z.B. im Rahmen einer Sondersitzung des Ausschusses für Bau, Planung, Umwelt und Verkehr am 10.04.2019. Bis zur letztendlichen Beschlussfassung muss noch die neue Nutzen-Kosten-Analyse und die voraussichtliche Auswirkung auf den Haushalt der Stadt Neu-Isenburg dargelegt werden“, so Fraktionsvorsitzender Patrick Föhl abschließend.

 



aktualisiert von Joachim Grosspersky, 26.04.2019, 10:26 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
   
Impressionen
News-Ticker
Termine

CDU Landesverband
Hessen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.05 sec.